Helga Olah
Ev.-luth. Militärkirchengemeinde St. Stephanus - Munster
Die GUTE SEELE hat St. Stephanus verlassen Mitten aus dem Leben gerissen, durch einen tragischen Unfall, hat die Militärkirchengemeinde St. Stephanus Frau Helga Olah verloren. Wir vermissen Sie sehr und wissen, dass sie eine große Lücke hinterlassen hat. Am 1.7.2000 fing Helga Olah als Hausdame und Köchin in St. Stephanus ihre Arbeit an. Ge-meinsam mit Ihrem Ehemann Willi waren sie in Stephanus ein eingespieltes und funktionie-rendes Team. Bereits am im Juli 2010 feierte Helga ihr 10-jähriges Dienstjubiläum. Helga Olah war nicht nur eine gute Hauswirtschafterin, sie war auch eine Verwöhnerin, hat neben ihren Aufgaben viel Ehrenamt in unserer Gemeinde getan. Veranstaltungen unserer Gemeinde wurden erst durch ihren Einsatz zu einem wirklichen Fest. Ihre vielen Tipps und Kniffe wer-den bis heute beherzigt und umgesetzt. Auch die Anwohner unserer Gemeinde wurden nicht vergessen. Frau Olah kümmerte sich regelmäßig, liebe- und verantwortungsvoll mit viel Rat und Tat um unsere Mitbewohner. Ihre zugewandte und hilfebereite Art zeichneten Frau Olah aus. Die KiTa-Kinder liebten Frau Olah sehr und das nicht nur, weil das Essen immer lecker schmeckte, sondern weil es hier und da auch mal einen kleinen Keks oder Probierteller gab. Ihre bescheidene und zurückhaltende Art machten Frau Olah zu einer sehr liebenswürdigen und geschätzten Kollegin im Mitarbeiterkreis. Sie hatte Herz und Seele. Wir bedanken uns für eine wundervolle Zeit mir ihr. Für die Ev.-luth. Militärkirchengemeinde St. Stephanus – Munster Der Kirchenvorstand und MitarbeiterInnen