Ev.-luth. Militärkirchengemeinde St. Stephanus - Munster
Gemeinsames großes Konzert am Samstag, den 01.12. in St. Stephanus Stimmungsvolles Konzert aller Munsteraner Kirchenchöre zur Advents- und Weihnachtszeit Am Sonnabend vor dem ersten Advent, dem 1.12.18, stimmten der Kirchenchor "Klangfarben" aus Breloh und der Kirchenchor der ev.- luth. Militärkirchengemeinde St. Stephanus zusammen mit den Streichern der Musikschule des Heidekreises und dem Kinderchor Neukirchen gekonnt auf die Advents- und Weihnachtszeit ein. Die Kirche war voll besetzt und die Besucher kamen auf ihre Kosten. In einem Eingangsteil ließen sich u. a. die Chorleiter Anke Heusler und Daniel Heinrich solistisch hören, begleitet von Michael Penkuhn- Wasserthal am Orgelpositiv. Dann folgte das Weihnachtsoratorium des romantischen französischen Komponisten Camille Saint Saens, beschlossen mit dem prächtig jubelnden "Tollite hostias", "Bringt dem neugeborenen Kind in der Krippe Eure Opfer dar". Es war kaum ein Zufall, dass auch dieses Stück als Zugabe ein zweites Mal erklang. Besonders heraus stachen Daniel Heinrich im Tenor durch klare Stimmführung und Artikulation und das Streicherensemble der Kreismusikschule unter Leitung von Jürgen Heusler. Der Applaus am Ende sprach für die Zufriedenheit der Zuhörerinnen und Zuhörer. Militärpfarrer Töllner verlieh dem Dank an die Musiker zusätzlich Ausdruck, indem er Rosen verteilte und den Dank der Militärkirchengemeinde stellvertretend zum Ausdruck brachte. Zwei Wünsche zum Schluss: Alsbald ein neues kirchenmusikalisches Konzert in Munster in großer Besetzung und im ersten Teil einige freie Chorsätze und vielleicht zumindest zu Advent und Weihnachten auch das eine oder andere zum Mitsingen! Der gemeinsame Auftritt der Munsteraner Chöre zum Reformationstag im Festjahr 2017 fand mit diesem Konzert eine gute Fortsetzung und bildet hoffentlich eine Tradition! Text:Jobst Reller