Ev.-luth. Militärkirchengemeinde St. Stephanus - Munster
Schulen für Afganistan Vortrag über Schulen für Afghanistan Herzlich willkommen zu einem Vortrag über Schulen in Afghanistan im Haus der offenen Tür an St. Stephanus am Mittwoch, den 15.4.2020 um 19 h. Frau Marga Flader aus Hamburg wird über ihre letzte Reise zu Partnerschulen in Afghanistan über Ostern in diesem Jahr berichten. Frau Flader vertritt den "Verein zur Unterstützung von Schulen in Afghanistan". Als sie zur Übernahme der Spenden aus Anlass des Weihnachtskonzerts der Panzerlehrbrigade 9 in Munster war, erzählte sie lebendig von Besuchen bei ihren Kooperationspartnern in Afghanistan: Über pausierende Schulprojekte in unruhigen Regionen, über andere, zu denen sie nur mit Hilfe ihrer Unterstützerkreise gelangen kann, und wieder andere in friedlichen Landesteilen, wo es gelingt, jungen Menschen, d. h. vor allem auch Mädchen und jungen Frauen beim Zugang zu Bildung und Zukunft aus Deutschland zu unterstützen. Der Verein ist seit 30 Jahren aktiv. Die Hilfe reicht vom Bau von Sanitäranlagen, Anschaffung von Schulmöbeln bis hin zu Förderkursen und Nothilfe. Es war spannend, Frau Flader zu zu hören und zu ahnen, welch tiefe Einsichten sie in ein Leben gesammelt hat, das für uns in Deutschland in erster Linie mit der herrschenden Unsicherheit, tückischen Anschlägen und Bürgerkrieg verbunden ist. Wir entschlossen uns spontan, sie einzuladen zu einem Vortrag hier in Munster, um an ihren auch ganz anderen Blicken auf das Land Afghanistan teilzuhaben. Text: MilPf Dr. Jobst Reller Bildunterschrift "Freudige Begrüßung der "German Ladies" in einer afghanischen Schule (Verein Schulen in Afghanistan)