Pfarrhelfer Christian Sell
Nichts ist so beständig wie der Wechsel, das sieht man am Werdegang der evangelischen Dienststellen in Munster: Am 1. August 2006 wurde die "Zweimann"-Dienststelle "Evangelischer Standortpfarrer Munster III bereits 2007 in "Evangelisches Militärpfarramt Munster III" umbenannt, eingerichtet. Seit dem 1.6.2019 ist daraus das Evangelische Militärpfarramt Munster II geworden. Seit 2006 bin ich Christian Sell, der Mitarbeiter des Militärpfarrers.1962 in Oldenburg i.O. geboren und in Rastede aufgewachsen. Nach der Ausbildung zum Verwaltungsangestellten in der Gemeinde Rastede wurde ich 1981 zur Bundeswehr eingezogen. Dann wurden aus fünfzehn Monaten Wehrdienst zwölf Jahre Bundeswehr. Zuletzt war ich Materialnachweisfeldwebel im Panzergrenadierbataillon 313 in Varel. Schon während meiner Dienstzeit hielt ich engen Kontakt zur Militärseelsorge. Nach meiner Bundeswehrzeit wurde ich hauptamtlicher Mitarbeiter - der Arbeitsgemeinschaft Soldatenseelsorge. Dort betreute ich nicht nur freikirchliche Soldaten, beteiligte mich an Familienrüstzeiten, und Informationsständen auf Jugendkongressen und Kirchentagen. Außerdem war ich im "Reisedienst" in vielen Bundeswehrstandorten dabei: Mit der Multimediaschau "Bibel on Tour" von 1996 - 2005 mit einem umgebauten Bundeswehr-Lastwagen als "Infomobil". Damit habe ich auch gerne Munster besucht uns schätzen gelernt. Diese Aufgaben haben mich immer sehr fasziniert und herausgefordert, bis die Arbeit leider am 31.12.2005 eingestellt wurde. Schon im September 2005 hatte ich von der neuen Dienststelle in Munster gehört und auf die Stelle des Pfarrhelfers beworben. Der Weg nach Munster war mühevoll, aber nach vielen Geduldsproben war es im September 2006 soweit. Meine Frau und das Jüngste unserer drei Kinder zogen nach Munster, in unmittelbarer Nähe zur Dienststelle. Inzwischen leben wir zu Zweit in einer Doppelhaushälfte und haben uns in der Stadt Munster und in der Kirchengemeinde vor Ort gut eingelebt. Seit September 2014 habe ich eine Ausbildung zum ehrenamtlichen Kirchenführer abgeschlossen und bin gerne bereit, Besuchern die St. Stephanus Militärkirche zu zeigen oder auch die White Church in Lohheide, unserem Nebenstandort seit 2016, zu zeigen. Wenn ich nach meinen Hobbys gefragt werde, sollte ich wohl das Erleben von Natur nennen, das schon mit dem Aufenthalt im eigenen Garten beginnt. Wir genießen es als Ehepaar, wenn es die Zeit zulässt, uns in unseren grünen Winkel zurückzuziehen. Ich nutze die freie Zeit aber auch zum Lesen, interessiere mich unter anderem für Geschichte, insbesondere Heimatgeschichte und die Geschichte der Klein- und Nebenbahnen und auch für die christliche Glaubensgeschichte. Ich bin sehr gerne Pfarrhelfer in Munster und freue mich immer über Besuch in meinem kleinen Bürozimmer in den Räumen der Evangelischen Militärkirchengemeinde St. Stephanus in Munster. Herzliche Einladung! Ihr / Euer Christian Sell
Ev.-luth. Militärkirchengemeinde St. Stephanus - Munster